Sie sind hier: Home : Home : Veranstaltungen : Schenk mir eine Geschichte

Schenk mir eine Geschichte - Family Literacy

Geschichtenstunden in verschiedenen Sprachen für fremdsprachige Eltern-Kind-Gruppen mit Kindern von 2 bis 6 Jahren in Bibliotheken und Quartiertreffpunkten.

Eine gut ausgebildete Erstsprache und vielfältige Erfahrungen mit Bilderbüchern sind die beste Grundlage fürs Lernen der deutschen Sprache und das Lesenlernen in der Schule. Eltern sind Experten für die Sprachentwicklung und Sprachförderung ihrer Kinder. Das Projekt "Schenk mir eine Geschichte – Family Literacy" (PDF) unterstützt Eltern bei der Sprach- und Leseförderung ihrer Kinder und ermutigt sie, ihre Erstsprache zu pflegen:
  
Geschichten hören und erzählen, Verse und Lieder kennen lernen, Bilderbücher anschauen, spielen, malen und basteln, Bibliothek besuchen und zusammen in vielen Sprachen Spass haben, z.B. auf Albanisch, Arabisch, Portugiesisch, Spanisch, Tamil, Türkisch und Deutsch.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Koordination: GGG Stadtbibliothek Basel  www.stadtbibliothekbasel.ch
Kontakt: Ulrike Sturm, T 061 692 75 41, ulrike.sturm(at)bluewin.ch

Die Leseanimatorinnen sind ausgebildet und führen die Lesenimationen in ihrer Muttersprache durch (Ausnahme Deutsch).

Das Projekt "Schenk mir eine Geschichte" wird getragen von der GGG Stadtbibliothek Basel, der Interkulturellen Kinder- und Jugendbibliothek Basel sowie dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien. Es wird von Integration Basel unterstützt.


Keine aktuellen Veranstaltungen.

Helpline
  • Externer Link zu Facebook
  • Externer Link zu Twitter

Medientipp

regelmässig auf Facebook

1. August 2017

Die Bibliotheken schliessen am 31. Juli um 17.00 Uhr und bleiben am Dienstag, 1. August 2017, geschlossen.


Wir bedanken uns
für die Unterstützung:

Basler Kantonalbank
Basler Zeitung